Sie sind hier: TierweltTippsHunde

Hunde

Sprung ins Verderben

Eine Brücke in Schottland ist bekannt dafür, dass immer wieder Hunde von dort aus in die Tiefe springen. Weshalb tun sie das? Weshalb sind sie sich der Gefahr nicht bewusst? Und was können Hundehalter tun, um die Vierbeiner vor gefährlichen Sprüngen abzuhalten?

Hundeerziehung ohne Strafe

Gewaltfrei lautet heutzutage das Credo vieler Hundeschulen. Doch funktioniert die Hundeerziehung ganz ohne Strafe? Wie Hunde lernen und welche Methoden am vielversprechendsten sind. 

Frustrierte Hunde

Bleibt die sehnlichst erwartete Belohnung aus, reagiert so mancher Hund frustriert oder gar gehässig. Man kann einer Frustration jedoch entgegenwirken, indem man mit der Belohnungsart variiert und langsam von Leckerlis entwöhnt. 

So sitzt der Rückruf

Wenn der Hund in kritischen Situationen nicht abrufbar ist, ist das ärgerlich bis gefährlich. Mit konsequentem Training kann man jedoch die Kniffe des Rückrufs lernen. 

Wenn Hunde Giftpilze fressen

Hunde fressen nicht oft giftige Pilze. Doch wenn sie es tun, muss es schnell gehen. Vor allem bei Risspilzen und beim Grünen Knollenblätterpilz ist der sofortige Gang zum Tierarzt überlebenswichtig.

Schatten suchen und hecheln

Die meisten Hunde leiden unter der Hitze – gewisse mehr, andere weniger. Welche kühlenden Strategien wenden sie an? Und was gilt es für Hundehalter zu beachten? 

«Kuscheln kann gefährlich werden»

Als Tierpathologe und Tierarzt sieht Achim Gruber, dass unseren Haustieren die Liebe des Menschen nicht immer gut bekommt. Mit der nötigen Aufklärung könnten jedoch viele Kuscheltierdramen verhindert werden. 

Dann mach ich halt was anderes

Auf den ersten Blick erscheinen gewisse Verhaltensweisen wie Gras fressen, gähnen oder sich kratzen merkwürdig sinnlos. Die sogenannten Übersprungshandlungen sind jedoch Balsam für die Hundeseele.

Spiel, Spass und Gefahren am Strand

Ferien am Meer – was gibt es Schöneres! Wer jedoch einen Hund dabei hat, muss ständig auf der Hut sein. Denn Hunde kennen die Benimmregeln und Gefahren eines Strandaufenthalts nicht. 

Der Duft von Freiheit und nassem Hund

In vielen Hotels sind Vierbeiner keine gern gesehenen Gäste. Auf Zeltplätzen herrscht meist grössere Toleranz. Aber auch Campingferien mit Hund haben ihre Tücken.

Duftmarke gesendet, Nachricht empfangen

Hunde schnüffeln und markieren gerne ausgiebig. Es gibt gute Gründe, warum Hunde-besitzer geduldig sein und die Vierbeiner gewähren lassen sollten. 

Heimtückischer Lungenwurm

Viele Hundehalter haben schon von Lungenwürmern gehört. Wie schlimm die Erkrankung sein kann, wissen aber nur wenige. 

Superfood für Superhunde

Der Hype um Superfoods hat die Hundewelt erreicht. So manchem Lebensmittel wird ein positiver Effekt auf die Vitalität der Vierbeiner nachgesagt. Was ist dran?

«Zecken gefährden jedes Haustier mit Auslauf»

Was für Krankheiten übertragen Zecken auf Haustiere? Wie schützt man sein Tier am effizientesten? Und wie entfernt man die Blutsauger? Die beiden Parasitenexperten Manuela Schnyder und Walter Basso beantworten diese und andere Fragen.

Der Wind der Hunde

Oft passiert es gerade dann, wenn Zwei- und Vierbeiner wohlig auf der Couch kuscheln. Plötzlich steigt ein übler Duft auf – ein Hundefurz. Man kann den Gerüchen allerdings vorbeugen. 

Hundehalter in der Gesetzesfalle

Hundehalter stecken schneller in der Haftpflicht-Schlinge, als ihnen lieb ist. Im Schadensfall spricht die Kausalhaftung meistens gegen Hund und Halter. 

Der Hund ist, was er frisst

Was? Wie? Wo und wann? Das sind die vier wichtigsten Fragen der Hundefütterung. Denn sie können das Verhalten des Hundes beeinflussen. 

In Watte gepackt verkümmert der Hund

Immer öfters tauchen am Horizont der Hundewelt sogenannte Helikopter-Halter auf. Ihr Wunsch, den Vierbeiner vor jedmöglicher potenzieller Gefahr zu schützen, hilft dem Hund allerdings nicht – im Gegenteil.

Vom Hund angesprungen

Beim Welpen gilt es noch als niedlich, beim grossen Hund nur noch als lästig: das Hoch- oder Anspringen. Dabei lässt es sich relativ einfach vermeiden. 

Runter vom Sofa! Oder doch nicht?

Geht es um Dominanz und Alleinherrschaft, wenn sich der Hund auf dem Sofa ausstreckt? Oder geht es nur ums Schlummern an einem besonders kuscheligen Ort? Viele Hundebesitzer sind unsicher. 

Pflanzliche Antibiotika für Hunde

Ätherische Öle können Hunden langwierige Antibiotika-behandlungen ersparen, sagt Tierärztin Alexandra Nadig. Selbst bei chronischen Erkrankungen erziele die Aromatherapie beachtliche Erfolge. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Galerien Alle Galerien