Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

65`000 Unterschriften gegen neues Jagdgesetz

Das Volk kann entscheiden, ob der Schutz des Wolfes gelockert werden soll. Naturschutzorganisationen haben am Montag 65'000 beglaubigte Unterschriften für ein Referendum bei der Bundeskanzlei eingereicht.

Zwitterfische handeln fair

Wenn sich zwittrige Tiere paaren, geht es vor allem um die Frage, wer den weiblichen Part übernimmt und die kostspieligen Eier spendet. Bestimmte Fische lösen das Problem durch einen Tauschhandel. 

Grösster Buschbrand unter Kontrolle

Die Feuerwehr in Australien hat nach langem Kampf den grössten der dort seit Monaten tobenden Buschbrände unter Kontrolle gebracht. 

Babyglück für Bernhardinerin Tosca

Nicht weniger als zehn Bernhardiner-Welpen sind vor zwei Wochen in der Fondation Barry in Martigny VS geboren worden. Die kleinen waren ein echtes Weihnachtsgeschenk.

Eine Million Bäume für Machu Picchu

Die Inkastadt Machu Picchu soll durch die Anpflanzung von einer Million Bäumen besser vor Erdrutschen geschützt werden.

Saure Ozeane machen Fische doch nicht seltsam

Studien legten nahe, dass die Versauerung der Meere seltsames Verhalten bei tropischen Fischen auslöst. In einer gross angelegten Studie haben Forschende dies nun jedoch widerlegt.

Algen-Parasiten töten fast 300 Meeresschildkröten

Knapp 300 Meeresschildkröten bedrohter Arten sind in Mexiko durch einen Befall mit in Algen vorkommenden Parasiten verendet. 

Feuerwehr und Polizei retten Hündin Jacky

Grosseinsatz für einen kleinen Hund: Stadtpolizei und Feuerwehr Winterthur mussten am Freitag wegen Jack-Russel-Terrier Jacky ausrücken. Die dreijährige Hündin war mit ihrem Geschirr in einem Zaun hängengeblieben.

Buschbrände könnten sich ausweiten

Im Südosten Australiens haben sich Bewohner und Feuerwehr auf eine Ausweitung der Busch- und Waldbrände durch eine neue Hitzewelle vorbereitet.

Vielfältiges Mosaik macht Landschaften robuster

Artenvielfalt macht Ökosysteme stabiler, soviel ist bekannt. Forscher haben nun aber die Vielfalt von Landschaften als Mosaik aus Grünfläche, Wasser, Acker und Siedlung untersucht. Die Ergebnisse. 

Tod von Frau geht auf Hundebisse zurück

Der Tod einer 45-jährigen Frau auf einem Trainingsplatz für Hunde in Auboranges FR vom vergangenen Dienstag geht auf Hundebisse zurück. Das hat die Autopsie der Verstorbenen ergeben

Zählen Sie die Wintervögel

Die Naturschutzorganisation BirdLife will wissen, wo sich in der kalten Jahreszeit welche Vögel aufhalten. Sie lädt deswegen die Bevölkerung ein, von Freitag bis Sonntag eine Stunde lang Vögel zu bestimmen und zu zählen.

Naturmuseen verzeichnen Besucherrekorde

Das Naturmuseum Solothurn und das Naturmuseum und Museum für Archäologie Thurgau hatten 2019 beide so viele Besucher wie noch nie zuvor.

Schweinepest lässt Inflation in China steigen

Die Afrikanische Schweinepest hat die Inflation in China im vergangenen Jahr stark steigen lassen. Die Verbraucherpreise legten 2019 um 2,9 Prozent zu.

Polizei sperrt Autobahn wegen Rehen

Die Luzerner Polizei musste die Autobahn A2 bei Rothenburg diese Woche mehrmals sperren. Der Grund waren Rehe, die auf dem Pannenstreifen grasten.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien